Um sich für einen Kurs anzumelden drucken Sie sich bitte das Anmeldeformular aus und senden Sie dieses per Fax. E-Mail oder per Post an folgende Kontaktadresse:

Wildnisschule Heiko Gärtner
Axel Winter
Am Güsselborn 14
37574 Einbeck

e-Mail: axel.winter@wildnisschule.net

Telefon:+49 (0)5561-9231838

            

Für alle Kurse gelten die folgenden Bedingungen.

Eine Anmeldung ist dann gültig, wenn die Kursgebühr auf unserem Bankkonto eingegangen ist. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie alle weiteren Daten (Anfahrtsbeschreibung mit Skizze, Ausrüstungsliste, etc.).

Bei Rücktritt bis 5 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 50% der Kursgebühr als Bearbeitungsgebühr, danach erfolgt keine Rückzahlung.

Ersatzpersonen können ohne Mehraufwand umgebucht werden.
Die Kursgebühr wird dann zurück erstattet.

Jeder Teilnehmer bestätigt, dass er geistig und körperlich in der Lage ist, an den Kursen teilzunehmen. Ausnahmen bedingt durch Medikamente, Krankheiten, Behinderungen usw. müssen im Vorfeld mit dem Team abgeklärt werden, danach entscheiden wir ob eine Teilnahme möglich ist.

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr.

Der Teilnehmer ist sich bewusst, dass trotz hoher Sicherheitsvorkehrungen von unserer Seite, bei Wildniskursen Verletzungen, Krankheiten, Schäden und Verlust von persönlichem Eigentum auftreten können, die durch höhere Gewalt verursacht werden.

Survival pur

Ergänzung bei Extremprogrammen:

Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer den Weisungen des Veranstalters Folge zu leisten. Dem Teilnehmer ist mit der Unterschrift des Anmeldeformulars bewusst, dass er sich freiwillig einem ununterbrochenen von der Gesellschaft isolierten Abenteuer hingibt. Der Teilnehmer bestätigt außerdem mit der Unterschrift, dass er körperlich gesund ist und dies von einem allgemeinen Arzt bestätigt wurde.

Außerdem bestätigt der Teilnehmer, dass er während der ganzen Seminarzeit keinen Alkohol, Kaffee, Zigaretten, oder Drogen zu sich nimmt.

Wenn das Seminar im Ausland stattfindet muss der Teilnehmer selbstständig eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen.

Ausgesetzt in der Wildniss

Haftung bei Extremseminaren:

Der Seminarteilnehmer unterschreibt im vollen Bewusstsein seiner geistigen Fähigkeiten, dass er jede Haftung des Veranstalters ausschließt, und für alle Folgen selbst verantwortlich ist. Der Veranstalter haftet nicht für Krankheiten, Erfrierungen, Verbrennungen, körperliche und geistige Schockzustände und Strafverfolgung. Außerdem haftet der Veranstalter für keine Vermögens - Sach- und Personenschäden. Das Risiko des Programmes trägt somit der Teilnehmer in Eigenverantwortung.


 


 

 

 

 

Wildnislehrer

 

 

 

 

 

 

 

 
     
 
 
Kontakt Impressum Was machen wir Unsere Philosophie Team Highlights Presse Heiko Gärtner